Antragsformulare

Seit dem Kalenderjahr 2014 gelten die neu überarbeiteten Richtlinien. Die entsprechenden Antragsformulare findet ihr hier:

- Aus- und Fortbildung
- Förderung Ehrenamtlicher Mitarbeit
- Ferienfreizeiten:
    - Vorantrag
        (spätestens 4 Wochen vor Beginn)
    - Antrag mit Trennblättern
        (nach Abschluss der Maßnahme einreichen)
- Grundförderung
   (Achtung: Einreichungsfrist 31.03.)
- Projektförderung

Falls Fragen oder Probleme beim Ausfüllen der Anträge entstehen, wendet euch bitte frühzeitig an das BDKJ Stadtsekretariat, meistens können die Probleme schnell aus der Welt geschafft werden.

 

Kontakt:

Wir sind zu erreichen unter

0231/1848-233,

via E-Mail an
kontakte@bdkj-dortmund.de

oder persönlich im
Katholischen Centrum
Propsteihof 10
44137 Dortmund

 

Der BDKJ Dortmund wurde 2015 als "fairer Verband" ausgezeichnet.

 

Unser institutionelles Schutzkonzept

In der katholischen Kirche gab es in der Vergangenheit viele Missbrauchsfälle - davon haben wir alle mitbekommen und wollen das auch von unserer Seite nicht verschweigen. Als Vertreter der katholischen Jugend möchten wir verhindern, dass so etwas noch einmal passiert. Auch das Erzbistum Paderborn und der Gesetzgeber möchten, dass Missbrauch keinen Raum findet - und fordert alle Einrichtungen zu dem Erstellen eines Institutionellen Schutzkonzeptes auf.

In dem vergangenen Jahr haben wir uns im BDKJ Dortmund deshalb Gedanken darüber gemacht, an welchen Stellen Kinder und Jugendliche in unserer Arbeit gefährdet sein könnten und wollen in dem Schutzkonzept aufmerksam machen, um zu sensibilisieren.

Das vorliegende Schutzkonzept zeigt außerdem Möglichkeiten auf, wie Verantwortliche im Verdachtsfall handeln können und wo sie Hilfe suchen können. Wir haben uns deshalb dazu entschieden, diesen Ratgeber für Euch zugänglich zu machen - denn das Schweigen darüber hilft nur den Tätern! Auf Nachfrage im Büro könnt Ihr als Hilfe, Vorlage, oder zu Eurer Info das Schutzkonzept zugeschickt bekommen.